TRIPCLUBBING

Zusammen mit dem DJ Julian Steter präsentiert das Ensemble Garage am 14.11.2013 um 21.00h im Kölner Stadtgarten instrumentale, elektronische, performative oder multimediale Werke von Marko Nikodijevic, Pierre JodlowskiMaximilian Marcoll und Johannes Schöllhorn. Im Zentrum steht das ca. 30 minütige multimediale Werk People/Time von Pierre Jodlowski:

People / Time tells a story, or rather, some stories : that one about a decaying leaf, those ones about roads, which white bands become a measure of time, those ones about faces which are burning and merging into each other.(…) Far from a categorical pamphlet, this piece tries, with irony and violence, to project ourselves into the other, to consider its history. Listening to time and measuring its extraordinary power…

Auch die Neufassung von Marko Nikodijevics Grid Index für Schlagwerk, Klavier und Live-Elektronik lässt die Boxen wummern und fernab von Elektronik und Multmedia erinnert uns Oréade für Violine und Klavier von Johannes Schöllhorn an die Kraft der feiner Instrumentalklänge, deren Weg in die Elektronik von dem DJ Julian Stetter geebnet wird, der jedes Stück in elektronischen Remix-Reminiszenzen widerklingen lässt.

Tripclubbing ist eine von der Philharmonie Köln veranstaltete Konzertreihe für Neue Musik, die zweimal jährlich an Cluborten in Köln stattfindet und ganz bewusst etablierte Orte für zeitgenössische und klassische Musik durch Orte aus der Club- und Popkultur ersetzt.

Programm

Ensemble Garage & Julian Stetter DJ

Marko Nikodijevic
Grid / Index (2011)
Fassung für Schlagwerk, Klavier und Elektronik

Johannes Schöllhorn
oréade (2009)
für Violine und Klavier

Maximilian Marcoll
Performance für 8 Musiker (UA)

Pierre Jodlowsky
People / Time (2003)
für Ensemble, Video und Live-Elektronik

 

Previous post:

Next post: