Porträtkonzert Brigitta Muntendorf | Universität Siegen

25. Juni 2015 Universität Siegen | Porträtkonzert Brigitta Muntendorf

Am 25. Juni präsentiert das Ensemble Garage in Zusammenarbeit mit dem Studio für Neue Musik ein Porträtkonzert von Brigitta Muntendorf an der Universität Siegen. Mit im Programm sind auch Stücke des Komponisten und künstlerischen Leiters des SFNM Martin Herchenröder sowie die Uraufführung Colored Dreams für Klavier, Live-Elektronik und Live-Video von Stefan Weyel, der momentan bei Brigitta Muntendorf studiert. Zwei Stücke ihrer Serie Public Privacy für Soloinstrument, Zuspiel und Video (Flute Cover und Piano Cover) und das 2013 rein akustisch komponierte Stück shivers on speed unter der Leitung von Mariano Chiacchiarini sowie Martin Herchenröders Kontakte für Cello und Klavier lassen Ästhetik schonungslos aufeinander prallen. Mit Freude an unserer Zeit!

20:00h Universität Siegen
Konzertsaal
Fakultät II – Dep. Kunst und Musik
Adolf-Reichwein-Str. 2
57068 Siegen

Programm

Brigitta Muntendorf
Public Privacy #1 Flute Cover
für Flöte, Tape & Video
Dauer: 5min

Martin Herchenröder
kontakte (1995/96)
für Klavier und Violoncello

Stefan Weyel
Colored Dreams
für Klavier, Live-Elektronik und Live-Video
Dauer: ca. 10 min

Brigitta Muntendorf
Public Privacy #2 Piano Cover
für Keyboard, Tape und Video
Dauer: 8 min

Brigitta Muntendorf
shivers on speed 

für B-Fl, B-Klar., Pno, Vl, Vc
Dauer: 13 min

Mit freundlicher Unterstützung Martin Herchenröders und des Studios für Neue Musik der Universität Siegen

Previous post:

Next post: